2012 - Sogar mit Podcasts!

Dank der Hilfe eines Zivildienstleistenden konnte der WWF Freiburg Podcasts erstellen, die die Spaziergänger auf dem gesamten Spaziergang begleiten. Innert einem Jahr hat Freiburg Tourismus über 2’500 Broschüren in deutsch und französisch verteilt. Weil sich die Bestände geleert haben, hat der WWF Freiburg bereits zum dritten Mal weitere Broschüren drucken lassen.

2010 - Fotowettbewerb

Anlässlich der Biodiversitätswoche hat der WWF Freiburg den Fotowettbewerb „Mein Blick auf die Natur in der Stadt Freiburg“ veranstaltet. Maxime Felder, der glückliche Gewinner, ist der Fotograf des Deckblatts der zweiten Auflage unserer Broschüre zum WWF-Rundgang „Die Stadt anders erleben“. Ein wunderschönes Aufeinandertreffen von Kunst und Natur! Wir bedanken uns nochmals herzlich bei allen Fotografen und Fotografinnen, die am Wettbewerb teilgenommen haben. 

2009 - Einweihung

Am 16. September 2009 ab 14 Uhr veranstalteten Freiwillige des WWF Freiburg Aktivitäten entlang des neuen WWF-Rundgangs. Am Place Python haben wir ein Spiel angeboten, bei dem man Tiere und Pflanzen aus verschiedenen Lebensräumen kennenlernen konnte. Neben der St. Johannesbrücke gab es die Möglichkeit, Nistplätze für Vögel, Ohrwürmer oder fliegende Insekten zu bauen. In der Nähe der Mittleren Brücke wurden in einem Aquarium verschiedene Insektenarten gezeigt, die man im Saanebecken findet.

Als sich langsam ein Loch im Magen spürbar machte, erwartete die Besucher unter der Zähringerbrücke ein kleiner biologischer und natürlicher Apéro.